Startseite / Europa / Urlaub in der Großstadt – Entspannen im Großstadtrummel

Urlaub in der Großstadt – Entspannen im Großstadtrummel

Es existieren kaum ein bisschen Aufregenderes als das Erlebnis, eine unbekannte Stadt zu entdecken – anziehende Düfte strömen aus Restaurants, Mucke und Gespräche dringen auf die lebendigen Straßen … manchmal sorgen jene Sinneseindrücke allerdings gleichermaßen dazu , dass du dir ein ruhiges Örtchen wünschst, um zu ruhen und aufs Moderne zu Kräften zu kommen.

Glücklicherweise musst du selten lang nachfolgend suchen. Von Gartenanlagen über Tümpel bis hin zu Grünflächen und Wellness: Hier sind Ruheorte, die in diversen der hektischsten Großstädte von Europa für innere Entspannung helfen.

Bukarest, Rumänien – Wellness

Das größte Wellness-, Entspannungs- und Vergnügungszentrum Europas, ausschließlich 10 Minuten abseits von Bukarest gelegen, offeriert das beste Gegenmittel für den Großstadtkoller. Hier kommt Thermalwasser aus dem Erdinneren in neun Pools, sechs Saunas und 16 Wasserrutschen zum Einsatz. Besuche anfangs den Hauptpool, wo du – umgeben von kompletten 500 Palmen – ein Badezimmer in 33 Ausmaß warmem Wasser nehmen kannst.

Genieße dann die natürlichen Heilkräfte in einem der Mineralbecken oder eine entspannte Hydromassage. Wenn dir darauf folgend der Sinn nach ein bisschen mehr Action steht, kannst du im Spaßbad vorbeischauen und dich an den Wasserrutschen versuchen oder einen Sprung ins Wellenbad wagen.

Berlin – Müggelsee

Wenn du zu viele Nächte im Berghain durchgefeiert hast und dringend ein wenig Regeneration brauchst, kannst du einen ruhigen Tag am Müggelsee genießen. Der größte See Berlins liegt am östlichen Stadtrand und gibt dir einen guten Eindruck von der zauberhaften Natur Deutschlands. Atme frische Landluft binnen einem Spaziergang auf den von Bäumen gesäumten Pfaden und such dir ein schattiges Plätzchen am sandigen Ufer, um die Welt an dir vorbeiziehen zu lassen.

Wenn du im Sommer herkommst, kannst du ebenso ein erfrischendes Badezimmer im deutlichen, ruhigen Wasser des Sees nehmen. Eine bessere Abkühlung existieren nicht.

Protestantischer Friedhof – Rom, Italien

Wenn du eine Pause von dem Gewühl an den belebten Plätzen und überlaufenen Sehenswürdigkeiten Roms brauchst, kannst du dich schnurstracks zum Protestantischen Friedhof begeben (der gleichfalls als nicht-katholischer Friedhof berühmt ist). Diese friedliche grüne Oase ist der beste Ort, um wenigen Stunden Entspannung zu genießen. Beim Spaziergang inmitten süß duftenden Granatapfelbäumen und Erdbeersträuchern kannst du die Gräber von John Keats und Percy Bysshe Shelley zu Gesicht bekommen.

Tierfreunde sollten gleichermaßen die alte Cestius-Pyramide auf dem Friedhofsgelände besuchen, die einer Katzenkolonie als Heimat dient. Die Fütterung findet inmitten 14 und 16 Uhr statt.

Schau mal hier

Kurztrips an Silvester

Der Sommer ist vorbei und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wo ist die …