Startseite / Asien / Urlaub in Indien – Highlights
Urlaub Indien

Urlaub in Indien – Highlights

Indien ist ein Land mit einigen Gegensätze, das in der Neuzeit und in Echtzeit der Vergangenheit zu leben vermag. Kaum ein anderes Land übt eine derartige Faszination auf Reisende aus aller Welt aus und Indien ist für reichliche der heilige Gral des Reisens. Wer an eine Reise in Indien denkt, dem erscheinen altmodische Tempel und prunkvolle Paläste, Reste aus der Britenzeit, hohe Berge des Himalayas und die goldfarbigen Strände des Südlichen Indiens in den Kopf. Indien ist riesengroß und wahnsinnig voller Kontraste, was dazu führt das jeder auf seinen Geschmack kommt.

Großstadtgetümmel gefolgt von Bollywood, scharfes Essen, Kühe auf öffentlichen Straßen – Indien ist laut und bunt und offeriert reihenweise gute Gründe für eine Reise. Vom Luxustourist bis zum Backpacker existieren hier ein wenig für jeden Geschmack. Wo soll die Reise hingehen? Wir stellen dir die schönsten Reiseziele Indiens vor, egal ob du Strandliebhaber, Großstadtfan oder Foodie bist.

Jaipur

Urlaub Indien

Jaipur ist das Juwel von Rajasthan, genauso die rosa Stadt genannt, ist einer der schönsten Orte in Indien. Der alte Stadtkern ist sowie historisch als genauso architektonisch attraktiv und überaus pittoresk. Zu den Highlights gehört das Hawa Mahal, der Palast der Winde, der mit seiner ikonischen Wabenfassade besticht. Für die optimale Sicht solltest du eins der Dachterrassen Cafés auf der gegenüberliegenden Straßenseite besuchen.

Außerdem lohnt sich ein Besuch auf dem Amber Fort. Komm am positivsten am Morgen, wenn die Menschenmengen noch klein sind und die Temperaturen noch moderat sind. Du kannst entweder laufen oder einen Jeep in den Himmel nehmen, auf einen Elefantenritt solltest du verzichten. Unterwegs kannst du beim Jal Mahal halten. Der Wasserpalast ist ein speziell schönes Fotomotiv, wenn die Sonne aufgeht.

Delhi

Urlaub Indien

Die Megastadt hat einen sehr retro und einen neumodischen Ort und in jenen existieren enorm viele Dinge zu entdecken. Doch das ungetäuschte Herz des Landes findet man nirgendwo durcheinanderer als in Alt-Delhi. Dort sind Menschenmassen Märkte und Tiere und Straßenverkäufer aller Gattung. Um dir einen Weg via das Getümmel zu bahnen, Bedarf es einiges

Um größere Einblicke in die Historie zu erlangen, stehen in Delhi einige Sightseeingbook Highlights auf dem Konzept. Zu diesem Zweck gehört außerdem das India Gate, das Rote Fort, der Qutb Minar und die Jama Masjid, die größte Moscheen Indiens. Wer es nicht nach Agra performt, der sollte das Humayun-Mausoleum besuchen, denn das beeindruckende Haus gilt als Vorreiter des Taj Mahals.